Automatisierte Anlagen

Im Anlagenbau setzt die Eckerle Industrie auf Transfersysteme unterschiedlicher Hersteller und Ausführungen, je nach Stückzahl, Prozess- oder Produktanwendung. So kann gezielt auf die Kundenanforderungen reagiert werden.

Wir unterscheiden unsere automatisierten Anlagen nach:

  • automatischen Stationen
  • automatischen Fertigungslinien
  • gesteuerten Montagelinien
  • Rundtischen
  • Förderanlagen
  • Schraubstationen
  • Manipulatoren
  • Pick-and-Place-Palettiersystemen und
  • Spezialmaschinen im Bereich der Dosiertechnik


In den einzelnen Stationen können außerdem Schweiß- und Lötanlagen, Roboter- und Handlingstechnik sowie unterschiedliche Prüfmechanismen für eine hohe Qualitätssicherung und Fehlerkontrolle eingebaut werden.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Bildergalerie